Automatische Erstellung von Datenblättern mit Adobe InDesign Server

Technische Datenblätter zum Herunterladen sind im Webshop ein Muss, wenn den Kunden umfassende Informationen zum Produkt bereitgestellt werden sollen. Die Generierung dieser Datenblätter aus einem PIM-System (oder anderen Datenquellen) kann mit Adobe InDesign Server automatisiert werden. Das Ergebnis sind qualitativ hochwertige PDF-Dokumente, die mit aktuellen Daten direkt aus einem PIM-System bei Bedarf erzeugt werden – in vielen Sprachen und in mehreren Landesvarianten.

Dank InDesign-Scripting sind alle Anforderungen erfüllbar – von einfachen Ausleitungen bis hin zur Implementierung von komplexen Geschäftslogiken. Die Verwendung von InDesign-Vorlagen garantiert die exakte Einhaltung Ihrer CI-Vorgaben. InDesign-Scripte Templates steuern die Abfolge von statischen und dynamischen Abschnitten der Datenblätter.

Das Datenformat zum automatischen Erstellen von Datenblättern kann z. B. eine XML-Datei oder eine JSON-Datei sein. Ein von T+S erstelltes Script liest die Inhalte aus der Datenquelle und erstellt nach von Ihnen definierten Regeln die Datenblätter. Sie entscheiden wann bei mehrseitigen Datenblättern Seitenumbrüche im Fließtext erscheinen. Es ist sogar möglich Regeln zu hinterlegen um Abbildungen an definierten Positionen mit Erklärungstexten bzw. Legenden zu ergänzen. So wird sogar der Erklärungstext im Bild zu einem dynamischen Inhalt. Einfacher geht es nicht.

Falls notwendig können die vom Adobe InDesign Server erzeugten InDesign-Dokumente mit Adobe InDesign Desktop geöffnet und manuell nachbearbeitet werden. Die Integration der Datenblatt-Generierung bindet sich nahtlos in Ihren Gesamtworkflow für die Freigabe von Datenblätter ein.

Übrigens: Das Erzeugen von Datenblättern geht auch ohne Adobe InDesign Server: Mit der Desktop-Version von Adobe InDesign und einer InDesign Erweiterung von T+S. Lesen Sie mehr zur automatisierten Erstellung von Dokumenten mit Adobe InDesign Desktop.

Generieren Sie hochwertige Datenblätter mit Adobe InDesign Server.
Sprechen Sie jetzt mit T+S.

Informieren Sie sich jetzt bei unserem Experten Michael Tschuschner über Ihre Möglichkeiten des InDesign-Scripting von T+S!