Automatisieren mit Adobe InDesign

Zum Automatisieren von wiederkehrende Aufgaben in Adobe InDesign verwenden Sie JavaScript-Erweiterungen oder Plugins.  So vereinfachen Sie die Erstellung von Katalogen, Broschüren, Dokumenten, Produktdatenblättern ganz erheblich.

Zunächst kann man sagen, dass all das, was in Adobe InDesign mit der Maus und Tastatur machbar ist, sich auch automatisieren lässt. Das können einfache Aufgaben sein:

  • Suchen nach Texten und Ersetzen durch anderen Text
  • Automatische Formatierung von Brüchen auf einer Seite mit GREP
  • Komplette InDesign-Datei oder eine Seite als PDF-Dokument speichern

Komplexere Prozesse lassen sich auch automatisieren:

  • Automatisch Textrahmen und Grafikrahmen erstellen und mit Inhalten füllen
  • Textinhalte aus einer InDesign-Datei auslesen und in eine Textdatei schreiben
  • Einlesen von Texten aus externen Datenquellen (XML, CSV, Datenbank, PIM-System)
  • Automatisch Barcodes oder QR-Codes erzeugen und neben der Artikelnummer im Katalog platzieren
  • Vollautomatische Erstellung von Katalogen, Preislisten mit XML-Rules und dynamischen Formatierungen

Wie InDesign automatisieren?

Adobe InDesign verfügt – wie fast alle Programme aus der Adobe Creative Suite – über eine Scripting-Schnittstelle. Mit dieser Scripting-Schnittstelle kann ein Entwickler auf die interne Dokumentenstruktur eines InDesign Dokuments zugreifen: Inhalte werden ausgelesen, verändert oder neu erzeugt. Die Scripting-Schnittstelle in Adobe InDesign Scripting kann mit dreierlei Programmiersprachen angesprochen werden: mit Microsoft VisualBasic, mit AppleScript und mit einem JavaScript-Dialekt ExtendScript. Bei der Javascript-Variante sind die damit erstellen Scripte und Erweiterungen sowohl auf Apple als auch auf Windows lauffähig.

Warum InDesign automatisieren?

Nun, ganz einfach. Lieber einen wiederkehrenden Prozess ein einziges Mal programmieren und automatisieren, als den selben Ablauf tausende Male manuell ausführen zu müssen. Mit einer Automatisierung ist sichergestellt, dass Inhalte jedes Mal vollständig und fehlerfrei erstellt werden.

Wir bei T+S unterstützen Sie mit der Entwicklung von individuellen Scripten, Erweiterungen und Plugins für die Desktop Version von Adobe InDesign, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Für Web-to-Print Anforderungen automatisieren wir Adobe InDesign Server. Damit erzeugen Sie direkt aus Datenbanken Produktblätter, personalisierte Broschüren oder ganze Kataloge.

Wie gehen wir bei der Automatisierung von InDesign vor?

Am Anfang analysieren wir die Datenstrukturen Ihrer InDesign Dokumente und Ihre Datenquellen. Dann erstellen wir Ihnen ein Angebot für die Entwicklung eines individuellen InDesign Scripts oder Plugins, das speziell auf Ihre Automatisierungsanforderungen zugeschnitten ist. Nach der Fertigstellung der InDesign Erweiterung installieren Sie das Script in Ihrem InDesign und nutzen fortan die Vorteile der InDesign Automatisierung.

Noch ein paar Worte zur fertigen Lösung: Unsere Scripte haben eine interaktive Oberfläche, die Sie wie andere InDesign Panels mit der Maus bedienen und wo Sie Voreinstellungen hinterlegen – eine durch und durch professionelle Lösung.

Automatisieren Sie noch heute Ihre Katalogproduktion

Informieren Sie sich jetzt bei unserem Experten Michael Tschuschner über Ihre Möglichkeiten des InDesign-Scripting von T+S!