Automatisierung von Adobe InDesign mit InDesign-Scripting (WIN/MAC-OS)

Grundsätzlich kann man mit Adobe InDesign-Scripting all das machen, was man auch manuell mit der Maus machen kann – nur viel schneller, automatisiert und fehlerfrei.

Neues erzeugen

  • Vollautomatisierte Katalogerstellung innerhalb von Adobe InDesign mit „Bordmitteln“
  • Automatische Befüllung von Tabellen
  • Erstellung von komplex strukturierten Inhaltsverzeichnissen, die weit über die Funktionalitäten der nativen Indexerstellung hinausgehen

Bestehendes verändern

  • Umrechnung von Preisen innerhalb von Textobjekten, Tabellen oder dem gesamten Dokument
  • Automatisierter Austausch mehrsprachiger Inhalte
  • Texte und Bilder aus einem Adobe InDesign Dokument für die Verwendung in anderen Publikationen exportieren
  • Bilder innerhalb von Rahmen rahmenfüllend platzieren
  • Dynamische Anpassung von Spaltenbreiten und/oder Zeilenhöhen innerhalb von Tabellen

Externe Datenquellen an InDesign anbinden

  • Anbindung externer Datenquellen wie Textdateien, CSV- / XML-Dateien oder Datenbanken (MySQL, MS Access, MS SQL Server)
  • Daten und Bilder aus dem eigenen PIM-System per Drag&Drop in einen Katalog übernehmen
  • Bilder und InDesign Objekte per Drag&Drop direkt aus Adobe InDesign CC in ein CMS/PIM hochladen

Ein paar Kurzvideos unserer Katalogproduktionen …

mit Stichwort-Verzeichnis und Index

mit Werbeanzeigen

mit Tabellen und Bildpositionen

Rufen Sie an oder schreiben uns – wir beraten Sie gerne!